Endlich Schlank - Top Tipps wie die Pfunde purzeln!

Ich darf dich herzlich zu meinem Blog begrüßen: "Körperfett effektiv reduzieren!"

 

Vielleicht kennst du das Gefühl, dass die Hose nicht mehr richtig sitzen möchte oder das Lieblingskleid schon viel zu lange im Schrank hängt. Ich kann dich beruhigen und dir sagen, dass es den meisten Menschen so geht. In meiner 15-jährigen Laufbahn als Personalcoach & Ernährungsberater, habe ich zahlreichen Menschen geholfen Ihr Körperfett auf ein Minimum zu reduzieren und das mit viel Spass, Freude und Leichtigkeit. Ich halte auch nichts von lästigen Diäten.

Hier siehst du einige Menschen, die ich begleitet habe.

 Michael 57 Jahre / Stahlarbeiter

 

 Jana 20 / Auszubildende 

 

Matze 30 Jahre / Produktion Getriebe-Zulieferer

 

 Kevin 33 / Informatiker

 

In den letzten 15 Jahren habe ich die unterschiedlichsten Menschen kennen gelernt mit den unterschiedlichsten Geschichten, die mich zum Teil sehr bewegt und tief im Herzen berührt haben. In der heutige Zeit befinde ich mich in der schönen Situation, dass ich über das Internet sehr viele Menschen erreichen kann und wer weiss, vielleicht erzählst du mir auch irgendwann mal deine Geschichte...

 

Mythos - Diät!

Funktionieren Diäten? Ja das tun sie. Tatsächlich! Ich habe sehr viele Menschen kennen gelernt, die mit den verschiedensten Diäten unzählige Kilos abgenommen haben. Aber seine wir mal ehrlich. Wer hat denn Lust sein Leben lang immer nur das Gleiche zu essen, seine Mahlzeiten abzuwiegen, sich einzuschränken, auf Geburtstage sein eigenes Essen mitzubringen oder ständig zu verzichten?

Ich kann dir sagen, dass Diäten in den meisten Fällen immer dazu führen, dass man zwar einen kurzzeitigen Erfolg hat, aber der Erfolg meist leider nur kurzzeitig ist. Im Gegenteil! Viele nehmen nach einer Diät irgendwann wieder und die Waage zeigt sogar noch ein höheres Gewicht, als das Ausgangsgewicht vor der Diät. Man bezeichnet dies als den sogenannten Jojo-Effekt.

 

Jay 27 / Automobil-Branche

 

 

 

An dieser Stelle ist es auch schon Zeit für den ersten Tipp, den ich dir gerne auf deinem Weg mitgeben möchte. Klicke auf das Video und schau dir an, was du direkt tun kannst, um die lästigen Pfunde purzeln zu lassen. 

 

Hier geht`s zu Tipp 1:

 

Das Frühstück

 

(Quelle / Unsplash)

 

Morgens wie ein König, mittags wie ein Bauer, abends wie ein Bettler. Mit dieser Regel kann ich absolut brechen. Wenn du deinen Körper morgens zu stark belastest, wirst du starke Schwankungen in deinem Blutzuckerspiegel erzeugen, zumindest, wenn du dich morgens mit Kohlenhydraten vollstopfst. Kohlenhydrate eignen sich primär am Abend bzw. es gehören viele Faktoren dazu, um zu bestimmen, ob du ein Mensch bist, der gut mit Kohlenhydraten zurecht kommst oder eben nicht. Hier geht`s zu deinem Frühstück:

 

Hier geht`s zu Tipp 2: 

 

Trainiere macht Sinn, aber wenn ja, wie?

 

 

Natürlich kannst du auch rein über die Ernährung abnehmen. Die Vorteile jedoch durch regelmäßige, körperliche Aktivität liegen auf der Hand. 

- Du erreichst dein Ziel schneller

- Der Erfolg ist nachhaltiger

- Bewegung ist gut für die Gesundheit

- Zusätzliche Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems und die Muskulatur

- Verbesserung der Haltung (Stützung des orthopädischen Apparates)

- Je mehr Muskulatur du hast, desto höher die Fettverbrennung im Ruhezustand

- Mehr Kraft und Fitness im Alltag

- Vorbeugung von Verletzungen und Sturzprophylaxe

- Stärkung des Selbstbewusstseins, besser Wohlfühleffekt

 

Natürlich gibt es noch zahlreiche andere positive Effekte, die Bewegung oder das Training auf dich haben. 

Schaue dir hier an, mit welcher Trainingsstrategie du am Besten Fett verbrennst und was du am Besten vermeiden solltest!

Hier geht`s zu Tipp 3 

 

 

Vielen Dank, dass du bis zu dieser Stelle am Ball geblieben bist. 

Wenn dir dieser Blog bis hier hin gut gefallen hat, würden wir uns sehr über eine 5-Sterne-Bewertung für unseren Shop freuen und evtl. über 2-3 liebe Worte. 

5-Sterne-Bewertung abgeben 

 

Weiter geht`s

 

Tipp 4 - Verbessere deine Schlafqualität.

Leicht gesagt! Natürlich ist guter Schlafl ein riesiges Themas. Ich traf Menschen, die sich abends hinlegten, 8 Stunden durchschliefen und morgens top erholt aufwachten. Aber sei dir sicher: "Das ist die absolute Ausnahme!!!"

Die Basis für Erfolg neben dem Training und der Ernährung ist guter Schlaf. Um die besten Erfolge zu erzielen, brauchst du genügend Energie und sollst dich gut fühlen. Hierzu habe ich eine komplette Serie auf Facebook veröffentlicht, mit zahlreichen Tipps, wie du deine Schlafqualität verbessern kannst. 

 

Einige möchte ich dir hier einige Tipps aufzählen:

1.) Gehe früh schlafen (vor 23:00 Uhr).

2.) Minimiere die Zeit abends vor dem Bildschirm.

3.) Schlafe viel und ausreichend.

4.) Kein Koffein nach 16:00 Uhr.

5.) Iss hochwertiges Protein und gesunde Fette zum Frühstück.

6.) Iss glutenfrei.

7.) Dunkle das Schlafzimmer komplett ab.

8.) Nach 20 Uhr keine E-Mails mehr lesen oder beantworten.

9.) Halte deinen Schlaf-Rythmus auch am Wochenende ein!

10.) Stöpsel abends das WLAN aus.

11.) Iss deine Kohlenhydrate primär am Abend.

12.) Solltest du Nahrungsergänzungen einnehmen empfehle ich dir Magnesium, Taurin, Gaba und oder Melatonin. Wir informieren dich diesbezüglich auch gerne genauer.

 

Tipp  5 - NATÜRLICH ernährst du dich!

Ich bin in den letzten Jahren schon sehr oft über die Aussagen gestolpert wie zum Beispiel: "Ich mache alles über eine natürliche Ernährung!" Dazu habe ich mir immer eine Frage gestellt: "wie natürlich ist die Nahrung noch, die wir aus dem Supermarkt bekommen?" Wenn wir uns die Zutatenliste von vielen Lebensmitteln anschauen, bei denen sich unzählige Zusatztstoffe aneinander reihen, wird einem schnell klar, dass das nichts mit natürlicher Ernährung zu tun haben kann. Die meisten Lebensmittel sind voll mit Industriezucker oder irgendwelchen E-Stoffen. Deshalb gilt, je natürlicher die Ernährung ist, desto besser. Frisch, saisonal, keine Lagerzeiten, keine Bestrahlung, kein langer Transport, keine Pestizide, keine Massentierhaltung oder verdreckte Aquakulturen, keine Legehennen usw. Je mehr Stress ein Tier hat, desto mehr nimmst auch du durch den Verzehr auf. Du merkst also, dass es unheimlich schwer ist, sich mit gesunden Lebensmitteln zu versorgen, die wirklich natürlich sind. Achte auf gute Qualität, wo es eben nur geht!

 

Tipp 6 - Nahrungsergänzungen sinnvoll?

Hier wirst du vielleicht denken, dass du dich lieber natürlich ernähren möchtest. (siehe Tipp 5). Ich bin selbst kein Fan davon, den Körper mit Tabletten nach dem Gießkannenprinzip zu wässern. Aber es gibt durchaus einige Sachen die Sinn machen. Ein gutes Proteinpulver ist mittlerweile Standard. Ebenso Vitamin D (gerade in der dunklen Jahreszeit). Auch Magnesium und Zink sind Ergänzungen, die wir empfehlen. Zunehmender Stress, denaturierte Ernährung, Strahlung, die Flut an Umweltgiften und ein erhöhtes berufliches bzw. sportliches Pensum können dazu führen, dass man einen erhöhten Bedarf an bestimmten Zusätzen hat. Ich empfehle dir Rücksprache mit mir zu halten, was du tun kannst. Du erreichst mich auf FACEBOOK oder findest meine Kontaktdaten auf unserer HOMEPAGE (auch hier muss ich erwähnen, dass es sich lediglich um Ergänzungen handelt, die keine vollwertige Nahrung ersezten)

 

Tipp 7 Kalorien zählen sinnvoll?

An dieser Stelle möchte direkt schon einmal vorgreifen. Für mich macht das Zählen von Kalorien absolut keinen Sinn! Warum ist das so? Schlägst du sämtliche wissenschaftliche Bücher auf, wirst du lesen, dass du täglich ein Defizit von 300 - 500 Kcal einhalten solltest, um nicht zu schnell abzunehmen, dafür keine Muskelmasse zu verlieren, nachhaltigen Erfolg zu haben und bla bla bla. Natürlich funktioniert das, aber wer hat Lust dazu jedes Gramm abzuwiegen, ständig auf allen Verpackungen zu schauen und 2 Tage schlecht zu schlafen, wenn man mal eine Pizza oder eine Tafel Schokolade gegessen hat, weil uns der innere Kritiker ständig einredet, dass man etwas falsch gemacht hat. Niemand muss Kalorien zählen. Ich kann dir aus meiner 15-jährigen Erfahrung als Trainer sagen, dass dies absolut nicht nötig ist. Wir möchten Nachhaltigkeit, also eine Ernährung, die immer funktioniert, ohne zu starken Verzicht.

 

Ich hoffe ich konnte dir mit meinem kleinen Blog schon ein wenig Inspiration bieten und Hilfestellung geben. Wenn du näheres erfahren möchtest, darfst du mich gerne unverbindlich kontaktieren. Wir schauen uns gemeinsam deine Situation an und finden die beste Lösung, denn jeder Mensch hat seine eigene Geschichte und jeder Mensch ist individuell. 

 

Viel Erfolg

Dein Coach Alex

 

Homepage: www.coachalexbenecke.com

Shop: www.meinfitnessshop.com

E-Mail: coachalexanderbenecke@gmail.com

Facebook: Alex Benecke

Instagram: coachalexbenecke