AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGNE (AGB)

 

  • 1 GELTUNGSBEREICH, KUNDENINFORMATIONEN.

1.Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Mein-Fitnessshop und den Verbrauchern und Unternehmern/Unternehmen, die über den Online-Shop www.meinfitnessshop.de Waren kaufen. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt. Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

2. Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer/Unternehmen im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

 

  • 2 ZUSTANDEKOMMEN VON VERTRÄGEN

1. Eine Bestellung auf unserer Homepage/in unserem Online-Shop erfolgt grundsätzlich in drei Schritten. In einem ersten Schritt können Sie ein oder mehrere Produkte aus unserem Online-Shop auswählen und dem Warenkorb hinzufügen. In einem zweiten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten inklusive Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift an. In einem dritten Schritt erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre Bestellung (Art und Anzahl der zu bestellenden Waren und deren Preis inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten) und die eingegebenen Daten (u.a. Rechnungs-/Lieferanschrift) zu überprüfen. Erst mit dem Anklicken des Bestellbuttons „Jetzt kostenpflichtig bestellen“ in Verbindung mit der gesondert durch Mausklick abzugebenden Bestätigung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, unsere

Datenschutzerklärung und unsere Widerrufsbelehrung zur Kenntnis genommen zu haben, geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab. Sie können eine verbindliche Bestellung (Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages) alternativ auch telefonisch abgeben.

 

2.Die unverzüglich per E-Mail erfolgende Zugangsbestätigung Ihrer Bestellung stellt noch keine Annahme des Kaufangebots dar, sondern bestätigt lediglich den Zugang Ihrer Bestellung (Bestellbestätigung).

 

3.Alle Angebote in unserem Online-Shop sind freibleibend.

4.Wir können Ihr Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages innerhalb von 7 Werktagen annehmen, indem wir a) Ihnen eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine Auftragsbestätigung in Textform (Fax oder E-Mail) übermitteln, wobei insoweit der Zugang der Auftragsbestätigung bei Ihnen maßgeblich ist, b) Ihnen die bestellte(n) Ware(n) liefern, wobei insoweit der Zugang der Ware(n) bei Ihnen maßgeblich ist

oder c) Sie nach Abgabe Ihrer Bestellung zur Zahlung auffordern. Liegen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, kommt der Vertrag in dem Zeitpunkt zustande, in dem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt. Die Frist zur Annahme des Angebots beginnt am Tag nach der Absendung des Angebots zu laufen und endet mit dem Ablauf des siebten Werktages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt. Nehmen wir Ihr Angebot innerhalb dieser Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass Sie

nicht länger an Ihre Willenserklärung gebunden sind.

 

  • 3 SPEICHERUNG DES VERTRAGSTEXTES

Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir automatisch (siehe auch unsere Datenschutzerklärung www.meinfitnessshop.de). Sie können den Vertragstext vor der Versendung Ihrer Bestellung an uns ausdrucken, indem Sie im letzten Schritt der Bestellung über Ihren Browser die Seite ausdrucken (Datei/Drucken). Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung mit allen Bestelldaten, unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unserer Widerrufserklärung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Sofern Sie vor Absendung Ihrer Bestellung ein Nutzerkonto in unserem Online-Shop eingerichtet haben, werden Ihre jeweiligen Bestelldaten auf unserer Homepage gespeichert und können über Ihr passwortgeschütztes Nutzerkonto jederzeit abgerufen werden.

 

  • 4 EIGENTUMSVORBEHALT

Die bestellten und gelieferten Waren verbleiben bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum.

 

  • 5 GEWÄHRLEISTUNG

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

 

  • 6 WIDERRUFSRECHT

1.Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht zu.

2.Alle Informationen und Einzelheiten zu dem Verbraucherwiderrufsrecht können Sie unserer Widerrufsbelehrung entnehmen: meinfitnessshop.de

3.Im Falle des Widerrufs tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware(n).

4.Unternehmen/Unternehmern wird kein Widerrufsrecht eingeräumt.

 

  • 7 PREISE, ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

1.Bei den in unserem Online-Shop angegebenen Preisen handelt es sich um brutto Preise inkl. der gesetzlichen Umsatzsteuer. Sollten zusätzlich Liefer-, Verpackungs-, Speditions- und/oder Sperrgutkosten anfallen, wir hierauf in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert hingewiesen.

2.Die von uns akzeptierten Zahlungsmöglichkeiten werden in unserem Online-Shop bzw. auf unserer Homepage angezeigt. Sie können während des Bestellvorgangs aus den verschiedenen Zahlungsarten wählen.

3.Wählen Sie bei Ihrer Bestellung die Zahlungsart „Banküberweisung/Vorauskasse“, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig, sofern kein abweichender Fälligkeitstermin ausdrücklich vereinbart wurde.

 

  • 8 LIEFER- UND VERSANDBEDINGUNGEN

1. Die in unserem Online-Shop zu den einzelnen Waren angegebenen Lieferzeiten beginnen jeweils mit Vertragsabschluss zu laufen.

2. Mehrere bestellte Waren werden grundsätzlich in einer zusammengefassten Warenlieferung versendet. In diesem Fall gilt für die gesamte Bestellung die Lieferzeit des Artikels der Bestellung mit der längsten angegebenen Lieferzeit. Die Durchführung einer Warenlieferung durch mehrere Paketsendungen erfolgt, wenn sich aus Vorgaben des Versanddienstleisters ergibt, dass ein einheitliches Paket für den Versand zu schwer oder zu sperrig wäre.

 

3. Sollte es aufgrund von Betriebsstörungen, die wir nicht zu vertreten haben (d. h. höhere Gewalt, Streiks, Rohstoffmangel oder Transportengpässe u.ä.), zu längeren Lieferzeiten oder verspäteten Lieferungen kommen, werden wir Sie darüber unverzüglich informieren.

4. Die Lieferung der bestellten Waren erfolgt an die von Ihnen angegebene und bestätigte Lieferanschrift.

 

5. Sendet das Transportunternehmen die versandte(n) Ware(n) wegen Unmöglichkeit der Zustellung an die von Ihnen angegebene und bestätigte Lieferanschrift zurück, tragen Sie die Kosten für den erfolglosen Versand. Diese Kostentragungspflicht gilt nur, wenn Sieden Umstand, der zur Unmöglichkeit des Zustellungsversuches geführt hat, zu vertreten haben.

 

6.Eine Selbstabholung ist nicht möglich.

 

7.Anfallende Kosten der Lieferung (Liefer-, Verpackungs-, Speditions- und/oder Sperrgut-kosten sind von Ihnen zu tragen. Die Lieferkosten werden in unserem Online-Shop und während des Bestellvorgangs bekannt gegeben.

 

8.Ein Warenversand ist nur innerhalb Deutschlands und nach Österreich möglich.

 

  • 9 ANWENDBARES RECHT

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gelten das Recht und die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Ist der Käufer Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Käufer seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

 

  • 10 GERICHTSSTAND

1.I st der Käufer ein Unternehmer/Unternehmen mit Sitz in der Bundesrepublik Deutschland, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag unser Geschäftssitz.

 

2.Ist der Käufer ein Unternehmer/Unternehmen mit Sitz außerhalb der Bundesrepublik Deutschland, so ist unser Geschäftssitz ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag.

 

3.Wir sind in den vorgenannten Fällen berechtigt, alternativ das Gericht an dem Sitz des Käufers anzurufen.